Und sonst so? Liberiarium im neuen Layout

 

Heute gibt es ein kleines Update bezüglich des Layouts auf Liberiarium! Ich habe mich dazu entschlossen, dass es ruhig ein wenig bunter zugehen könnte und meinen Blog in eine neue Farbe getaucht. Und was ist auf Liberiarium noch so los? Das erfahrt ihr alles unter dem Cut!

Als ich heute Morgen auf meinen Blog kam, da fiel mir auf, dass mein Blog jetzt schon recht lange im grünen Licht strahlte und irgendwie fand ich, dass etwas Neues her musste. Kurzerhand wurde das Grafikprogramm geöffnet und schwupps, mit einigen Lilatönen entstand dann der neue Header. Ich finde ja, dass das neue Design frischer wirkt und auch etwas mehr zum deutschen Sommer passt. Jedenfalls bin ich völlig zufrieden, weswegen der alte Background auch direkt bleiben durfte, weil der sogar mit dem neuen Design schön harmoniert.

Morgen werde ich über ein neues Projekt berichten, das mir vielleicht demnächst als Lesetagebuch dienen wird. Gemeinsam Lesen verlangt nämlich leider, dass der vorgefertigte Header verwendet werden sollte und da ich lieber meine eigenen Designs benutze bin ich kurzerhand umgesprungen. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf, euch morgen etwas Neues vorzustellen!

Wie gefällt euch denn das neue Design? Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen!

Kommentare: