Das ultimative Nerd-Geek-Blogstöckchen


Es ist wieder Zeit für einen tollen Tag! Oder wie man auch sagt, für ein Blogstöckchen! Ich wurde von der großartigen Nicole aka Novembertochter getagged, um beim ultimativen Nerd-Geek-Blogstöckchen mitzumachen und natürlich wollte ich mir diesen Beitrag nicht nehmen lassen, wenn es sich noch dazu um so ein cooles Thema handelt! Heute geht es mal wieder etwas geekiger zu, also Zauberstäbe bereit und ab zum Beitrag! Hier sind zehn Fragen zu meinem Fangirl-Verhalten.


Ein gelangweilter Krösus steckt Dir einen 500€ Schein zu mit den Worten „Kauf Dir was Schönes, Nerd.“ Was kaufst Du Dir?

Ich würde das Geld wahrscheinlich in Kamera-Equipment oder einen neuen Laptop investieren, um ehrlich zu sein. Meiner hängt nämlich schon ganz schön in den Seilen. Weil meine alte Festplatte aber nicht mehr läuft, würde ich wohlmöglich das Geld auch nutzen, um sie bei einem Spezialisten einlesen zu lassen, um wenigstens die Daten zu retten. Und weil ich nicht anders kann, wird von einem kleinen Teil des Geldes ein großes Buchpaket bestellt!


Der Film __________ ist für die meisten vermutlich eine üble Gurke, doch ich liebe ihn trotzdem, weil…

Hinter mir höre ich bereits, wie das Fandom die Eierkartons hervorholt, aber ich mag die beiden Percy Jackson Filme dennoch! Sie haben für mich rein gar nichts mit den Büchern zu tun und die Filme sind einfach die grottigste Buchverfilmung überhaupt, aber ich habe Sea of Monsters mindestens drölfmillionenmal gesehen und kann den nahezu auswendig mitsprechen. Ich finde, dass das trotz allem gute Jugend-Action-Streifen sind und die Portion Humor ist genau die richtige - von daher ist es sehr schade, dass weitere Filme wohl eher nicht realisiert werden. Vom Aspekt der Buchverfilmung her ist es wohl auch besser so... Aber vielleicht traut sich ja irgendwann jemand an eine buchgetreuere Verfilmung.


Du hast im Suff eine Wette verloren und MUSST Dir ein mindestens faustgroßes Superheldenzeichen tätowieren. Welches wählst Du und wo kommt es hin? 

Ich und Superhelden, das ist so eine Sache. Ich mag den Captain ja sehr, aber ich glaube, sein Schild sähe als Tattoo bei mir irgendwie merkwürdig aus. Bei den X-Men fällt mir jetzt nichts ein, was man sich da so wirklich tätowieren sollte und das war es dann auch schon mit meinen Kenntnissen. Ich nehme dann vielleicht doch Kick-Ass als Schriftzug und das kommt auf eine Seite des Fußes!


Nenne 3 nerdige Dinge, die jetzt gerade auf Deinem Schreibtisch (oder in der Nähe) stehen/liegen/hängen/schweben. 

NUR DREI? Oh, je. Dann nehme ich doch wirklich die drei Gegenstände, die mir am nähesten stehen. Mir gegenüber hängt schon einmal ein Reckless-Poster und zwar eine Karte von Varangia. Schaue ich weiter nach links, dann sehe ich auf meinem Schreibtisch eine Dumbledore-Postkarte der HPA und eine Motivationskarte von Lesley Knope, die mir zuruft, dass ich alles schaffe!


Mit welchem noch lebenden Star (Schauspieler, Musiker, Cosplayer, Schriftsteller, you name it) würdest Du gerne mal einen ganzen Tag verbringen? Und was würdet ihr an diesem Tag zusammen tun? 

Ich würde gerne mal mit Jennifer Lawrence Pizza essen gehen und mich dann mit ihr auf einem Hotelzimmer betrinken. Aber wer würde nicht gerne mit JKR oder Cornelia Funke einen schönen langen Spaziergang durch einen Park machen und den Autorinnen alle Fragen der Welt stellen? 


In welcher fiktionalen Welt (Roman, Film oder Game) würdest Du gerne leben? Warum? 

Oldie but Goldie: in der Wizarding World natürlich! Ich bin jetzt zwar schon lange zu alt für Hogwarts, aber ich kann ja trotzdem in der Winkelgasse shoppen gehen und Umbridge mit matschigen Tomaten bewerfen. Ich hänge seit meiner Kindheit an dieser Welt, daher kann ich gar nicht anders, als mich für diese zu entscheiden. Auch wenn es mich sehr reizen würde durch den Spiegel zu gehen (Reckless), um mir all die wundersamen Märchengestalten anzusehen und mehr über sie zu lernen.


Du hast wahnsinniges Glück und ziehst einen uralten, vergessenen Wunschring aus einem Kaugummiautomaten. Was wünschst Du Dir mit dem einen verbliebenen Wunsch, wenn „mehr Wünsche“ und „Weltfrieden“ nicht zählen? 

Verdammt, mehr Wünsche ist immer mein Wunsch! Ich glaube, ich würde mir wirklich wünschen, dass die Wizarding World Realität wäre, aber es gibt zu viele Bekloppte, die mir das kaputt machen könnten. Vielleicht wünsche ich mir daher lieber mal in einem der Potter-Prequels mitzuspielen oder in Cornelia Funkes geheime Notizbücher über die Spiegelwelt zu blicken.  


Was würdest Du bei einem Ausflug in die Natur lieber finden, ein magisches Schwert oder eine Alienwaffe? Warum?

Ich würde lieber das magische Schwert und all seine Geheimnisse entdecken! Da muss ich gleich an Narnia denken und hätte Lust, die Bücher nochmal alle zu lesen. Ich bin durch Doctor Who geschädigt und daher eher weniger gewillt, eine Waffe von Außerirdischen zu finden. Außerdem, was will ich mit einer Alienwaffe, wenn ich ein MAGISCHES Schwert haben kann?



Welches Buch, Computerspiel oder Comic würdest Du gerne ENDLICH mal verfilmt sehen und von welchem Regisseur?

Die Heroes of Olympus-Reihe! Mir ist das eigentlich egal, wer die verfilmt, weil es mir wichtiger ist, dass das Endresultat stimmt. Und ja, ich würde irgendwo auch gerne die Spiegelwelt verfilmt sehen, aber wenn Matthew McNulty und Melanie Laurent nicht können, hat sich die Sache für mich schon erledigt. Und am besten verfilm ich das Ganze, bevor das ein Regisseur verwurstelt. Lassen wir das lieber. Ich fände eine Marauders Verfilmung ganz großartig, am liebsten als BBC Serie.


Was lässt Dich zum Hulk mutieren? Welches Thema kann eine „Nerd Rage“ in Dir auslösen?

Im RPG-Bereich gibt es so viele Sachen, die einen alltäglich auf die Palme bringen könnten! Ich bin auch immer bei den Snape-Diskussionen ganz vorne mit dabei, weil ich teilweise einfach nicht ganz nachvollziehen kann, dass diesem Charakter so viel verziehen wird. "Nerd Rage" gibt es bei mir aber auch vor allem in Sachen Toleranz in der Cosplay-Szene, weil es so viele Cosplayer gibt, die sich für etwas Besseres halten und das den anderen auch noch unter die Nase reiben oder Leute nicht verstehen, was dieses Hobby soll. Hate is Shit. Sich für seine Hobbies rechtfertigen zu müssen ist ein totales No-Go. Im Kino flippe ich aber auch immer aus, wenn sich Leute lautstark unterhalten, die ganze Zeit mit mir reden wollen und IHR HANDY RAUSHOLEN. Wenn man den Film jetzt schon mehrfach gesehen hat und der in der sechsten Woche läuft, dann kann ich das manchmal ja noch nachvollziehen, aber bei Filmpremieren würde ich am liebsten mit Popcorn werfen.
Abschließend eine kleine Anekdote. Erst kürzlich entwickelte ich in Mockingjay II eine enorme Nerd Rage, weil sich Film-Only-Kenner über den Epilog aufgeregt und ihn mit der Harry Potter-Reihe verglichen haben. "Das ist doch abgeguckt." Ich wollte am liebsten mit den Büchern nach den Leuten schmeißen. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn man etwas nicht kennt, aber solche Behauptungen aufzustellen und in der Filmpremiere darum laut aufzustöhnen finde ich unter aller Sau. What about reading the book before you cry? Ich mag es einfach nicht, wenn Leute etwas kritisieren, was sie gar nicht gelesen oder gesehen haben, um die volle Bandbreite nachvollziehen zu können.


Was bringt euch denn so in "Nerd Rage"?

Kommentare:

  1. Ein wirklich tolles Stöckchen, glaube da muss ich auch mal mitmachen. Was bringt mich in Rage, da gibt es einiges, generell Streit in Fandoms um Ships die man gut findet. Finde ich irgendwie lächerlich und nicht nachvollziehbar, dass man andere relgerecht beschimpft nur weil die jetzt halt nicht das gleiche Filmpaar mögen oder bei einem Liebesdreieck die andere Konstellation vorziehen. Da fühle ich mich dann echt immer wie im Kindergarten und weiß nicht ob ich nun lachen oder weinen soll. Solche Beleidigungen will keiner von der Serie, nicht die Darsteller, nicht das Team, nicht die Autoren und vor allem die nicht Macher einer Show. Ansonsten kann ich auch ganz schön böse werden, wenn jemand Harry Potter schlecht redet. Ja ich bin ein Potterhead und über diese Filme lasse ich nichts kommen.

    Eine Marauders Verfilmung oder eine Serie fände ich wirklich klasse. Habe ja viele Fanfiction aus dem Bereich gelesen und man könnte da echt viel drauß machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich freuen, wenn du auch mitmachst! :)

      Oh, ja bei den Shipping Wars geht so einiges ab... ich kann das auch nicht nachvollziehen, weswegen sich da einige gleich so klein machen.

      Ich denke auch, dass man mit den Marauders viel machen kann ♥ Hoffen wir es mal!

      Löschen
  2. Danke fürs Mitmachen <3 Ich hab bisher keinen gesehen, der die Frage mit der fiktionalen Welt anders beantwortet hat xD
    Aber du hast total schöne Wünsche, anders als ich. Ich hab mir nur Geld gewünscht lol.
    Eine Marauders-Verfilmung als Serie fänd ich auch grooooßartig!

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zu danken fürs Taggen! ;)

      Dann hoffen wir zusammen mal auf die Marauders-Verfilmung ♥

      Löschen