Leselaunen #14

Leselaunen ist ein Projekt von Novembertochter, die das Format ins Leben gerufen hat, um wöchentlich ihren Lesestatus festzuhalten. Wie in einer Art Zustandsbericht wird bei den Leselaunen notiert, was man momentan liest und wie man sich mit dem aktuellen Leseverhalten fühlt. Damit ich ein wenig in weihnachtliche Stimmung versetzt werde, lese ich eine Sammlung von drei winterlichen Kurzgeschichten. Auch John Green ist darin verwickelt! 

Aktuelles Buch?

Diese Sammlung steht schon länger ungelesen in meinem Regal, denn bereits letztes Jahr wollte ich das Buch in der Vorweihnachtszeit lesen, kam aber nicht dazu. Nachdem mir dann vor kurzer Zeit gesagt wurde "lies das mal, danach bist sogar DU in Weihnachtsstimmung", habe ich mir Tage wie diese zur Brust genommen. Das Buch enthält drei Geschichten von drei Autoren: Der Jubilee-Express von Maureen Johnson, Ein cheer unglaubliches Weihnachtswunder von John Green und Der Schutzheilige der Schweine von Lauren Myracle. Ich bin momentan auf Seite 153, aber schon nach dem ersten Kapitel von Der Jubilee-Express war ich wirklich hin und weg! Also mal sehen, wie mir der Rest gefällt. Die Weihnachtsstimmung kam sogar an der einen oder anderen Stelle schon auf! Zwar freue ich mich sehr auf die Geschichte von John Green, in der ich seit wenigen Seiten stecke und wegen der ich die Sammlung lese, aber ich habe auf der anderen Seite ebenfalls gehört, dass die Story die schwächste im Buch ist. Das werden wir sehen!

Momentane Lesestimmung?

Leider kam ich die vergangenen Tage nicht wirklich dazu, abends eine Runde zu lesen. Ich habe deshalb meist auf meinen Bus- und Zugfahrten lesen müssen, weshalb ich in dem Buch auch noch nicht allzu weit bin. Mein Lesefluss stockt gerade etwas, was vielleicht auch an meiner Müdigkeit liegen mag, die mich entweder abends oder im Zug oder Bus befällt.


Zitat der Woche?

“Ich drehte mich um und blickte auf die erleuchtete kleine Szenerie neben mir. Sah die Schatten der armen Elfen, die in der Jubilee Hall arbeiteten, das warme Licht aus Mrs Muggins Konditorei, die langsame, aber fröhliche Fahrt des Elfenexpress über die kleinen Eisenbahngleise.
Maureen Johnson, Der Jubilee-Express

Und sonst so?

Am Samstag war ich auf dem Yule Ball im Voyager, der wunderbar organisiert war und am Sonntag ging es direkt zu einem neuen Hipsterfangirlfashion-Shooting. Diese Woche fahre ich noch nach Dresden, um mir mit Freunden das Theaterstück Reckless - Das Goldene Garn anzusehen. Das wird toll! Ansonsten freue ich mich wahnsinnig über den Adventskalender, den Jan mir gebastelt hat. Dieses Jahr ist das Konzept ein Kartenpiel, das er selbst gebastelt hat: Clash of Fandoms! Gestern durfte ich die Spielebox inklusive Regelbuch und allem was dazu gehört auspacken. In jedem Türchen sind dann zusätzlich vier Spielkarten enthalten, die ich sammeln kann. Ich bin schon gespannt darauf, das Spiel zu spielen!

Wer auch bei den Leselaunen mitmachen möchte, kann sich auf Novembertochters Blog genauer informieren.

Kommentare:

  1. Liebe Lea,
    ich hab Tage wie diese schon vor Ewigkeiten gelesen, aber ich fand es auch ganz toll :)
    Du bringst mich doch fast dazu, es nochmal zu lesen, jetzt, so kurz vor Weihnachten :D

    Liebe Grüße und noch viel Spaß mit diesen Geschichten :)
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nana!

      Na, dann mal raus mit dem Buch ;) Freut mich, dass dich der Beitrag dazu animiert <3

      Löschen