Signierte Schätze

 

Steffi und Kay von his and her books haben dazu aufgerufen, das eigene Bücherregal nach signierten Schätzen zu durchforsten. Unter dem Hashtag #SignierteSchätze könnt ihr eure Fotos posten und mitmachen! Ich finde die Aktion so klasse, dass ich meine signierten Werke auch einmal vorstellen wollte. Daher präsentiere ich euch heute meine eigenen signierten Schätze!

Von Cornelia Funke habe ich nicht nur gleich zwei Romane signiert bekommen, ich habe von meiner Lieblingsautorin auch noch signierte Poster, Lesezeichen und mehr daheim, aber da es hier in erster Linie um signierte Bücher geht, habe ich euch Geisterritter und Reckless - Lebendige Schatten mitgebracht. Vor allem letztere Widmung bereitet mir immer noch Gänsehaut und lässt mein Herz erwärmen.



Auf der Frankfurter Buchmesse 2015 durfte ich beim Bookrix-Treffen die Autorin Any Cherubim kennenlernen. Den Roman Mea Suna - Seelensturm, den ich vor Ort gewann, signierte sie mir gleich mit einer liebevollen Widmung. 


Ebenfalls ein Schatz, den ich mir auf der Frankfurter Buchmesse 2015 widmen ließ. Victoria Aveyard signierte am Carlsen-Stand fleißig ihren Roman Die Rote Königin


Auf der Leipziger Buchmesse 2015 gewann ich beim Eierlauf im Rahmen des Chicken House Bloggertreffens dieses schöne Exemplar von Sophia Bennett, das sie mir sogleich unterschrieb.


Barry Cunningham hat dafür gesorgt, dass das Manuskript zu Big Game - Die Jagd beginnt umgesetzt wurde. Sein Autogramm wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.


An meinem 23. Geburtstag war ich auf einer Veranstaltung von Michael Maar, der sich unter anderem mit Märchen-Studien beschäftigt. Weil er an seinem Signierstand keine Exemplare mehr zur Verfügung hatte, fragte mein Vater genauer nach und Michael Maar holte eine Ausgabe aus seinem Kofferraum. Hochexklusiv, also.

 

Anfang Oktober war ich auf einer Lesung von Ursula Poznanski im Jungen Literaturhaus Köln und konnte mir im Anschluss Die Verratenen von ihr signieren lassen.


Meine Ausgabe von Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele habe ich mir auf der Weltpremiere von Mockingjay Part 2 von den Darstellern und Produzenten der Film-Reihe signieren lassen. Leider war die Autorin Suzanne Collins nicht dabei, aber immerhin konnte ich von nahezu allen Anwesenden ein Autogramm abstauben. 



Im Folgenden habe ich auch noch ein paar signierte Comics für euch! Die Drei ??? und der dreiäugige Totenkopf wurde vom großartigen Christoper Tauber gezeichnet und die wunderbare Asja Wiegand hat das Ganze gelettert. Die beiden sind nicht nur Freunde von mir, sondern auch tolle und kreative Verleger des Zwerchfell-Verlags.


Aike Arndt macht grandiose und sehr lustige Comics. Die Zeit und Gott habe ich mir von ihm auf der Leipziger Buchmesse signieren lassen, während ich dafür sorgte, dass er alle paar Augenaufschläge einen heißen Tee vor sich stehen hatte. Dafür zeichnete er mir sogar ein Einhorn auf einem Fahrrad.


Naomi Fearn habe ich nur ganz kurz auf der Leipziger Buchmesse getroffen, den Zuckerfisch fand ich aber schon vorer höchst empfehlenswert. Sie hat auf der LBM alle ausliegenden Exemplare vorsigniert!

 

Und noch etwas aus dem Hause Zwerchfell! In Ach, so ist das?! konnte ich schon vor der LBM reinschnuppern, diese Ausgabe bekam ich auf der LBM mit - und Martina Schradi signierte sie mir höchstpersönlich.


In Real Life habe ich gebraucht über Amazon gekauft und ich staunte nicht schlecht, als die Ausgabe dann plötzlich auch noch signiert von Cory Doctorow in meinem Briefkasten lag. 


Meine signierte Ausgabe von Mara und der Feuerbringer von Tommy Krappweis habe ich momentan leider nicht zur Hand, die ist noch bei einer Freundin. Sobald das Exemplar wieder in meinem Schrank steht, stelle ich nachträglich gerne noch ein Foto für euch ein - mit dem Elbenbrot Bernd!

Habt ihr auch ein paar signierte Schätze? Ich bin neugierig, welche Exemplare in euren Bücherregalen stehen!

Kommentare:

  1. hihihi sorry, du kriegst Mara bald zurück, versprochen ^^
    Ich wusste gar nicht dass das mittlerweile so viele signierte Bücher sind in deinem Schrank... o.O ziemlich cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ♥ Ja, du hast die gute Mara noch, aber keine Sorge, so dringend brauche ich die ja nicht ;D

      Löschen
  2. Tolle Schätze hast du. Eine Signatur von Cornelia Funke ist auch ein kleiner Büchertraum von mir. Dann aber für Tintenherz. ♥

    Liebste Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne!

      Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, das Autogramm von Cornelia Funke bedeutet mir auch sehr viel ♥

      Löschen
  3. Woooaah wie cool :D V.a. um die Panem-Darsteller und Ursula Poznanski beneide ich dich voll. Meine paar wenigen signierten Bücher sind nur von unseren Verlagsautoren signiert xD Aber u.a. auch Diana Gabaldon ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, aber das ist doch auch voll klasse ♥ Und Diana habe ich total verpeilt auf der Ring*Con, obwohl ich mit ihr sogar auf einer Bühne stand... so geht's manchmal :D

      Löschen
  4. Oooh, da kann man ja wirklich neidisch werden (was ich ja auch ein ganzen Stück bin :D). So viele tolle signierte Bücher hast du, echt klasse!
    Ich hab auch ein paar Stück im Regal stehen, die machen die Bücher dann nochmal um einiges wertvoller :)

    Liebe Grüße
    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Nana! Vielleicht hast du ja auch Lust mitzumachen? Ich wäre auf jeden Fall auf deine signierten Schätze gespannt!

      Liebe Grüße
      Lea

      Löschen