Leselaunen #26

Leselaunen ist ein Projekt von Novembertochter, die das Format ins Leben gerufen hat, um wöchentlich ihren Lesestatus festzuhalten. Wie in einer Art Zustandsbericht wird bei den Leselaunen notiert, was man momentan liest und wie man sich mit dem aktuellen Leseverhalten fühlt. Gerade lese ich Willkommen in Night Vale von Joseph Funk und Jeffrey Cranor, erschienen bei Klett-Cotta.

Aktuelles Buch?

Willkommen in Night Vale kenne ich eigentlich durch den Fantasy-Podcast, der weltweit erfolgreich ist. Meine Dashboards waren damals voll damit und es dauerte nicht lange, bis auch ich reinhörte. Allerdings konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht viel damit anfangen und gab den Podcast schon nach einer Folge auf. Irgendwie war mir alles zu kompliziert und ich kam nicht richtig mit. Joseph Fink und Jeffrey Cranor haben den Podcast nun im Buchformat herausgegeben und aktuell bin ich auf Seite 238. In dem Roman geht es um die Stadt Night Vale, die verrückter eigentlich nicht sein kann. Sie liegt inmitten einer Wüste und beherbergt neben ihren menschlichen Einwohnern auch beispielsweise Engel oder Gestaltwandler. Das Buch ist mit einer Portion Humor gefüttert und hat einen ganz eigenwilligen künstlerischen Stil, dennoch muss ich mich immer ziemlich konzentrieren, um ein paar Seiten zu lesen.


Momentane Lesestimmung?

Abends ein paar Seiten lesen ist bei dem Buch irgendwie unmöglich, wenn mir schon fast die Augen zufallen. Für Willkommen in Night Vale muss ich wach sein und meinen Kopf eingeschaltet haben. Daher lese ich aktuell viel im Bus. Obwohl ich das Buch recht schwer verdaulich finde, komme ich eigentlich gut voran, das gefällt mir! Aber mich dürstet es jetzt schon nach etwas leichterer Kost...

Zitat der Woche?

“Da stand ein Wesen, das nur schwer zu beschreiben war, obwohl die beste und fraglos illegale Beschreibung 'Engel' lautete. Engel sind große, geschlechtslose Wesen, die alle Erika heißen.
Joseph Fink & Jeffrey Cranor, Willkommen in Night Vale

Und sonst so?

Aktuell ist viel zu tun und gerade eröffnen sich neue Zukunftsperspektiven. Durchatmen kann ich ja später noch. Am Wochenende bin ich auf einer Feier eingeladen und Sonntag haben wir wieder ein Shooting für Hipsterfangirlfashion, das zuvor jedoch gründlich vorbereitet werden will. Ich mache momentan auch fleißig beim #demigodphotocontest2016 auf Instagram mit, was mir viel Spaß macht - ein Glück, dass die Sonne gerade so viel scheint und Fotografieren daher kein Problem darstellt!  

Wer auch bei den Leselaunen mitmachen möchte, kann sich auf Novembertochters Blog genauer informieren.

Kommentare:

  1. Hallo Lea,

    also bei dem Buch bin ich ja echt unentschlossen. Das Cover schreckt mich eher ab, aber so klingt es ja ganz cool. Hmm... ich denke, ich werde noch ein paar Meinungen abwarten und dann entscheiden, ob es auf der Wunschliste landet oder nicht.

    Uhh im Bus kann ich teilweise nicht lesen. :( Das ist wie Autofahren... die Bewegung und teilweise wackelt es in Berliner Bussen ja auch echt doll wegen der Straßen. :D

    Ui, ich drücke die Daumen, dass sich die vielen Möglichkeiten, die sich für dich eröffnen, dir selber viel geben und dir Freude machen. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen
    Dein Buch ist mir völlig unbekannt und fotografieren kann ich nur so mit Handy also auch nicht wirklich, deswegen lasse ich dir da den Vortritt und wünsche dir ganz viel Freude.
    Hier ist gerade grau in grau. Deswegen mal sehn wann die Sonne wieder hallo sagt :-)
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich habe deinen schönen Blog gerade durch die "Leselaunen" Aktion entdeckt :) Mir geht es wie dir, ich bin derzeit am Abend auch viel zu müde zum Lesen. Dein aktuelles Buch hört sich interessant an, das begegnet mir in den letzten Tagen auf vielen Blogs. Ich bin schon auf deine Rezension gespannt.

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Moin!

    ich will auch Sonne, hier ist es seit Tagen bewölkt und regnet immer wieder. Dabei wollte ich dieses Wochenende eigentlich mal mehrere Bilder für Instagram schießen.

    Hmm, also "Willkommen in Night Vale" begegnet mir im Moment immer wieder, aber irgendwie bin ich immer noch nicht so recht überzeugt. Ich kann mir einfach nicht so recht was drunter vorstellen. Vielleicht leihe ich es mir mal aus, wenn sie es in der Bücherei haben.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Night Vaaaale :D Okay, sorry xD
    "Gerade eröffnen sich neue Zukunftsperspektiven" - was auch immer es ist, ich wünsch dir viel Erfolg, dass alles so wird, wie du es dir vorgestellt hast ♥

    AntwortenLöschen