Leselaunen #28

Leselaunen ist ein Projekt von Novembertochter, die das Format ins Leben gerufen hat, um wöchentlich ihren Lesestatus festzuhalten. Wie in einer Art Zustandsbericht wird bei den Leselaunen notiert, was man momentan liest und wie man sich mit dem aktuellen Leseverhalten fühlt. Gerade lese ich mal keine fiktive Geschichte, sondern ein Buch über Selbstcoaching und Motivation: Golden Rules von Martin Krengel.

Aktuelles Buch?

Aktuell lese ich ein Buch fernab von fiktiven Geschichten, allerdings ist Golden Rules von Martin Krengel so theoretisch, dass ich überlege, mir nebenbei noch ein anderes Buch auf den Nachttisch zu legen. Ich bin gerade erst auf S.22 und habe damit noch nicht das erste Modul beendet, aber alleine weil ich das Buch in den Händen halte, fühle ich mich schon etwas motivierter. Placebo-Effekt? Ich weiß es nicht. Eigentlich glaube ich nämlich, dass jeder so seine eigenen Theorien entwickeln sollte, um sich ans Lernen/Arbeiten zu bewegen. Ich hatte aber vor allem im vergangenen Jahr unitechnisch ein kleines Down und da dachte ich, ein wenig Übung im Self-Management wäre gar nicht schlecht. Ich probiere auf jeden Fall den einen oder anderen Tipp einmal aus und dann sehen wir, ob mir Golden Rules etwas gebracht hat und mein Arbeitspensum ausgeglichener ist.


Momentane Lesestimmung?

Gerade ist wieder so eine Zeit, in der ich abends recht müde ins Bett falle und die Leselust nicht gerade hoch ist. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das am Wetter da draußen liegt! Denn wenn es die ganze Zeit regnet und ungemütlich ist, kringel auch ich mich lieber ein und werde schneller müde als sonst. Daher hoffe ich, dass der Frühling nun wirklich bald beginnt, wir Temperaturen über 10 Grad bekommen und ich wieder draußen im Garten lesen kann.

Zitat der Woche?

“Leider können wir uns nicht in unserer Komfortzone einkuscheln. Auch wenn es manchmal schön wäre.
Martin Krengel, Golden Rules

Und sonst so?

Momentan sprudeln viele tolle Video-Ideen in mir und ich freue mich schon darauf, das alles abzudrehen! Außerdem warten auch noch ein paar Blogbeiträge, die ich gerade vorbereite (hach, es wird toll!). Bald ist auch wieder der Buchblogger-Stammtisch, den wir dieses Mal in Düsseldorf zelebrieren werden. Aber abwarten! Ich bin momentan recht wenig Zuhause und wenn, dann blogge oder schreibe ich, mache Videos und kümmere mich um meine Uni-Arbeiten. Aber wie ich schon letztens erwähnte, es pendelt sich so langsam ein und das macht mich zuversichtlich!

Wer auch bei den Leselaunen mitmachen möchte, kann sich auf Novembertochters Blog genauer informieren.

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich bin mal gespannt, was dein Fazit zu "Golden Rules" sein wird. So ein bisschen Zeitmanagement könnte ich auch gebrauchen, auch wenn es im Moment grade sehr gut läuft (So als wieder-Single habe ich plötzlich jede Menge freie Zeit, die ich größtenteils mit lernen verbringe, was zwar auch irgendwie deprimierend ist aber wirklich sehr produktiv)

    Für gutes Wetter wäre ich übrigens auch. Wobei heute tatsächlich mal die Sonne scheint!

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      bei uns kriecht auch gerade langsam die Sonne hervor, das kann gerne so weitergehen!

      Ich werde dich in meiner kommenden Rezension wissen lassen, inwiefern mir das Buch helfen konnte - und ich wünsche dir, dass du dein Zeitmanagement auch bald besser in den Griff bekommst :)

      Alles Liebe
      Lea

      Löschen