Harry Potter Lese-Challenge

Das Jahr steht im Zeichen der Potterheads: wir können uns nicht nur über einen neuen Film aus dem Universum der Wizarding World freuen, sondern auch gespannt dem Theaterstück Harry Potter and the Cursed Child entgegenfiebern, das am 30. Juli in London Premiere feiert. Am 24. September kommt das Theaterskript Harry Potter und das verwunschene Kind auch zu uns in die Läden. Passend dazu hat sich der Carlsen Verlag eine tolle Aktion ausgedacht, um das Wissen rund um Harry Potter aufzufrischen und sich auf die Geschichte einzustimmen. Bei der Harry Potter Lese-Challenge habt ihr die Möglichkeit, mit anderen Lesern gemeinsam alle sieben Bücher in neun Wochen zu lesen. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr in meinem heutigen Beitrag!

Das Harry Potter Fandom ist ja schon ein ausdauernder alter Hase. Wir haben alle paar Jahre auf einen neuen Roman der Reihe gewartet, teilweise haben wir sogar vor Buchhandlungen übernachtet oder den Mitternachtsexpress per Muggelpost zu uns bestellt. Es folgten die Filme, die wir mit dem Zauberstab in der einen und dem Popcorn in der anderen Hand mehrfach auf der großen Leinwand sahen und wir weinten bitterlich bei der letzten Premiere in London, als unsere heimliche Königin von England, Joanne K. Rowling, versprach: „Hogwarts will always be there to welcome you home.“ Wir dachten vermutlich alle etwas wie: So, das war es jetzt, aber wir Potterheads verschwanden nicht in der Versenkung. Wir hielten uns mit Fan Fictions aufrecht, scrollten uns durch Pottermore, sangen zu A very Potter Musical mit und besuchten bei Möglichkeit die Studio-Tour oder den Freizeitpark. Dieses Jahr dürfen wir uns gleich auf zwei große Events freuen, nämlich auf den Film Fantastic Beasts and where to find them im November und das Theaterstück Harry Potter and the Cursed Child. Ich hatte riesiges Glück und darf im August die Show mit eigenen Augen sehen, doch nicht alle Potterheads haben die Möglichkeit, das Theater zu besuchen. Für alle Daheimgebliebenen erscheint am 24. September das Script auf Deutsch. Harry Potter und das verwunschene Kind wird dann endlich im Carlsen Verlag zu kaufen sein!

Anlässlich dieses Ereignisses lädt Carlsen uns zu einer besonderen Lese-Challenge ein. Egal ob ihr nach Hogwarts zurückkehrt oder euch das erste Mal in die Zaubererwelt begebt: vom 13.07. bis zum 14.09.2016 habt ihr die Möglichkeit dazu. Für mich trifft sich diese Gelegenheit perfekt, denn ich habe erst vor wenigen Tagen begonnen, den ersten Band erneut als Hörbuch zu hören. Dabei ist es egal, ob ihr euch die wunderhübsche Schmuckausgabe zu Band eins schnappt oder alle Werke im Taschenbuch-Format verschlingt. Schnappt eure Zauberstäbe und seid bereit!

13.07. - 19.07.Harry Potter und der Stein der Weisen
20.07. - 26.07.Harry Potter und die Kammer des Schreckens
27.07. - 02.08.Harry Potter und der Gefangene von Azkaban
03.08. - 12.08.Harry Potter und der Feuerkelch
13.08. - 26.08.Harry Potter und der Orden des Phönix
27.08. - 02.09.Harry Potter und der Halbblutprinz
03.09. - 14.09.Harry Potter und die Heiligtümer des Todes



Und wisst ihr was? Wenn ihr mitlest und die Aktion verbreitet, winken magische Preise! Um welche es sich dabei genau handelt, erfahrt ihr auf der Aktions-Website von Carlsen. Aber lasst dabei schön die Finger vom Felix Felicis!

Ich freue mich schon darauf, mit euch gemeinsam nach Hogwarts zurückzukehren und wünsche euch eine wundervolle Zeit in den Gemeinschaftsräumen eurer Wahl!

Harry Potter und das verwunschene Kind bei Carlsen vorbestellen




Vielen Dank an Vanessa, die mir meinen Brief aus Hogwarts hat zukommen lassen

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Idee und ich werde gleich nostalgisch wenn ich die alten Carlsen-Cover auf dem Banner dort oben sehe. Weil das eben die Harry Potter Bände waren, mit denen es angefangen hat. Hätte ich Harry Potter nicht letzten Winter schon durchgenommen, würde ich glatt nochmal mit machen. Ich kann hier aber nur empfehlen, einfach mal auf eine andere Art des Buches umzusteigen, weil das englische Hörbuch zum Beispiel (unbedingt die Version, die von Stephen Fry gelesen wurde). Das ist eine ganz andere Erfahrung und man entdeckt die Geschichte neu.

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen