Leselaunen #35

Leselaunen ist ein Projekt von Novembertochter, die das Format ins Leben gerufen hat, um wöchentlich ihren Lesestatus festzuhalten. Wie in einer Art Zustandsbericht wird bei den Leselaunen notiert, was man momentan liest und wie man sich mit dem aktuellen Leseverhalten fühlt. Heute habe ich ein ganz zauberhaftes Buch für euch, das mir den Sommer sehr versüßt! Es handelt sich um Paris, du und ich von Adriana Popescu.

Aktuelles Buch?

Gerade lese ich Paris, du und ich von Adriana Popescu. Das Buch ist im cbj-Verlag erschienen und ich habe gerade die Hälfte des Romans hinter mir gelassen, ich bin nämlich auf Seite 178. Und: ich liebe ihn bisher sehr! Alleine schon wegen der ganzen Doctor Who Anspielungen und der lustigen Harry Potter Referenzen! Adriana kann es einfach. Paris, du und ich handelt von der Schülerin Emma, die sich beim Schüleraustausch Hals über Kopf in Alain verliebt hat. Sie beschließt, ihn spontan in Paris zu besuchen und muss feststellen, dass sich Alain eher weniger freut, dass das deutsche Mädchen ohne ein Wort vor seiner Türe steht. Aber Emma will der Stadt noch eine Chance geben und trifft auf Vincent, der in einer ähnliche Situation ist. Zwei gebrochene Herzen erkunden Paris! Ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte zum Ende hin entwickelt und hach, ich möchte gerade mit Konfettiherzen werfen. So. Ein. Gutes. Buch! 


Momentane Lesestimmung?

Gerade flutscht es ganz gut und ich versinke nahezu zwischen den Seiten. Aber das liegt auch daran, dass mir Paris, du und ich einfach wahnsinnig gut gefällt bisher. Ich freue mich, dass der August wieder etwas leselastiger ist, obwohl ich im Urlaub kaum eine Zeile lesen konnte. Dazu kommt noch, dass das Wetter gerade toll ist und zum draußen lesen einlädt. So kann es gerne bleiben. 


Zitat der Woche?

“Mein Blick und mein Gesichtsausdruck machen nur zu deutlich, wie begeistert ich schon nach wenigen Metern bin, obwohl ich zweimal fast überfahren und einmal umgeschubst wurde. Paris ist zu cool, um sich mit den Touristen zu seinen Füßen zu beschäftigen. Ich bin nur eine Besucherin, werde kurz bleiben und dann wieder gehen. Ich bin keine von ihnen und doch möchte ich so gerne dazugehören.”
Adriana Popescu, Paris, du und ich

Und sonst so?

Mensch, der August hatte so viele aufregende Tage für mich parat! Vor allem voran natürlich mein UK-Trip, bei dem ich Oxford, London und Cardiff unsicher gemacht habe. Dass das Beste an meinem Ausflug natürlich Harry Potter and the Cursed Child live war, muss ich ja vermutlich nicht erwähnen, oder? Aber ich hatte sowieso wahnsinniges Glück auf meiner Reise und konnte zwei meiner Heldinnen, Billie Piper und Carrie Hope Fletcher, persönlich treffen. Jetzt kehrt der Alltag zurück und nimmt mich mit seinen täglichen Aufgaben ein. Ich arbeite fleißig und packe eure Drachenmond-Päckchen, schreibe wie eine Irre und manage gerade die Einkäufe für meine aktuellen Cosplays. Ich hoffe, dass der Sommer noch ein paar Tage hält, es ist momentan so schön!

Wer auch bei den Leselaunen mitmachen möchte, kann sich auf Novembertochters Blog genauer informieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen