buchhandel.de meets liberiarium


Kennt ihr schon das Angebot von buchhandel.de? Aufgepasst, liebe Bücherwürmer! Mit buchhandel.de habt ihr die Möglichkeit, eure lokalen Buchhändler zu unterstützen. Ich möchte euch heute auf die Website aufmerksam machen und darf gleichzeitig meine wunderbare Kooperation mit buchhandel.de verkünden. Liberiarium hat es nämlich in die Bloggervorstellung geschafft!


Von buchandel.de habe ich das erste Mal im Zuge der Frankfurter Buchmesse 2015 erfahren und durfte schließlich auch beim Bloggerfrühstück des Onlineangebots dabei sein. Ich berichtete bereits, dass die Veranstaltung von buchhandel.de nicht nur mitunter am besten organisiert war, sondern auch das schönste Ambiente bot. Nach diesem Treffen war ich natürlich noch erpichter darauf, mehr über die Website zu erfahren und registrierte mich.

In Kooperation mit Vorsicht Buch! unterstützt buchhandel.de den Kauf bei lokalen Buchhändlern. Rund 900 Buchhändler sind dort in einer Kartei vertreten und man kann als Kunde über die Eingabe der Postleitzahl, des Ortes und so weiter direkt das lokale Buchgeschäft auswählen. Hat man sich die favorisierte Buchhandlung ausgesucht, so kann man mit dem Kaufen loslegen. Über 3 Millionen Produkte warten im Portal – ganz gleich ob Buch, E-Book oder Hörbuch. Mithilfe der Titelsuche findet man seinen Wunschtitel einfach und schnell und kann gleich online im lokalen Buchgeschäft bestellen.

Ich freue mich sehr sagen zu können, dass ich seit dem 14.01.2016 als Blogger auf buchhandel.de vorgestellt werde. Auf der Startseite findet ihr einen Link zu der Präsentationsseite meines Blogs, auf der ihr nicht nur mehr über mich und liberiarium erfahrt, sondern auch meine Lieblingstitel begutachten könnt. Zudem können zu drei meiner Lieblingstitel meine Rezensionen angelesen werden.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, würde ich mich freuen, wenn ihr buchhandel.de einen Besuch abstattet – vielleicht ist euer lokaler Buchhändler auch auf der Plattform vertreten? 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen