Kooperationen

Sie können sich eine Kooperation mit den Kanälen von Liberiarium vorstellen? 
Dann sind Sie hier richtig!


Ich bin offen und stets an neuen Projekten und Kooperationsmöglichkeiten interessiert. Um Ihnen einen Überblick auf Ihre Möglichkeiten zu gewährleisten, habe ich folgende Optionen und Konditionen festgehalten. Bitte beachten Sie, dass ich Vollzeit als freiberufliche Journalistin arbeite.

Sie möchten, dass ich ihr Buch lese und rezensiere:
Um Absagen zu vermeiden, lege ich Ihnen sehr ans Herz, zuvor zu prüfen, ob Ihr Titel zu meinen Kanälen passt. Scrollen Sie durch meinen Blog, schauen Sie auf meinen anderen Kanälen vorbei. Ich halte mich vor allem im Jugendbuch- und Comicbereich auf und bin an vielseitigen Kinderbüchen interessiert. Historische Romane, Erotikliteratur oder Krimis gehören eher weniger in meine Lese-Sparte, gerne lasse ich mich von Ihnen jedoch von ihrem Titel überzeugen. Verlage sowie Self-Publisher sind bei mir willkommen. Für eine Rezension ist beispielsweise eine Platzierung in meinen YouTube-Leserückblicken möglich. Gerne können wir auch über eine Instagram-Rezension oder eine Instagram-Story sprechen. Klassische Rezensionen, wie die auf meinem Blog, mache ich nicht mehr.  Ich rezensiere nicht über Amazon. Senden Sie mir über mein Kontaktformular oder über die Mail-Adresse eine Anfrage, wieso ich ausgerechnet Ihren Titel nicht verpassen sollte. Aufgrund der hohen Anfragen ist mein Rezensionskontingent begrenzt. Senden Sie mir auch gleich einen Vorschlag des Marketingwunschs (Instagram Post, Video etc.) inklusive Honorarvorschlag an mich.

Sie möchten, dass ich ihr Buch vorstelle (ohne Rezension):
Sobald Sie sich sicher sind, dass Ihr Titel mich ansprechen könnte, kontaktieren Sie mich mit Ihren Anforderungen und Wünschen. Ihre Kontaktanfrage sollte im besten Fall beinhalten, wieso Sie mir Ihren Titel empfehlen wollen, worum es in dem Titel geht und welche Form der Platzierung Sie wünschen. Ich biete Ihnen dafür gerne an, Ihren Titel in meinen Neuzugänge-Videos vorzustellen oder einen Instagram-Post zu verfassen. Senden Sie mir auch in dem Fall einen Vorschlag des Marketingwunschs (Instagram Post, Video etc.) inklusive Honorarvorschlag an mich.

Sie möchten, dass ich einen Artikel für Sie schreibe:
Gerne können Sie mir eine Anfrage mit einem Honorarvorschlag über mein Kontaktformular oder über die Mail-Adresse aus dem Media-Kit bzw. dem Impressum senden. Ich schreibe journalistische Texte (mit und ohne Recherche) und freue mich über jede Buchung.

Sie wünschen sich eine Video-Kooperation:
Auch bei den Video-Kooperationen gilt, dass ich mir wünsche, dass Ihre Anfrage zu meinem Kanal passt. Dafür können Sie auf meinem YouTube-Kanal zuvor stöbern und sich ansehen, welche Videoformate ich veröffentliche. Aufgrund des hohen Aufwandes für die Vor- sowie Nachbereitung und der Drehzeit kann ich Video-Kooperationen nicht unhonoriert realisieren. Senden Sie mir gerne einen Honorarvorschlag mit Ihrer Anfrage.

Sie wünschen sich mich als Rep oder wünschen ein Unboxing:
Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren! Bitte vergessen Sie nicht, mir Ihre Anforderungen mitzuteilen. Unboxings finden Sie bereits auf meinem YouTube-Kanal. Je nach Aufwand und Gegenleistung nehme ich für ein Unboxing kein Honorar.

Sie möchten, dass ich Ihre Veranstaltung besuche und darüber berichte:
Egal ob Comic Con, Buchmesse, Lesung oder Literaturfest: Sie wollen, dass ich Ihre Veranstaltung besuche und darüber berichte? Dann schicken Sie mir gerne eine Anfrage mit allen Informationen über das Event und Ihren Wünschen bezüglich meiner Tätigkeit sowie eines Honorarvorschlags. Bitte beachten Sie, dass ich zu einer Veranstaltung nur durch Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten anreisen kann.

• Sie wünschen eine Moderation:
Auf Buchmessen, Cons oder Lesungen - ich bin gerne bereit, ihre Bühnenzeit durch eine Moderation zu begleiten. In meinem Media Kit können Sie sich über meine bisherigen Moderationen informieren. Senden Sie mir gern per Mail alle Informationen und einen Honorarvorschlag zu. Bitte beachten Sie, dass ich zu einer Veranstaltung nur durch Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten anreisen kann.

• Sie möchten ein Take-Over:
Ich habe bereits für viele Kunden wie die Thalia Buchhandlungen und große sowie kleine Verlage Social Media Take-Over betreut. Dabei vertrauen Sie mir ihren Kanal an, den ich in einem gewissen Zeitraum mit kreativen Posts fülle. Gerne können wir das Take-Over mit einem Veranstaltungsbesuch verbinden. Senden Sie mir gerne eine Anfrage mit allen Informationen über das Event und Ihren Wünschen bezüglich des Take-Overs sowie eines Honorarvorschlags. Bitte beachten Sie, dass ich zu einer Veranstaltung nur durch Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten anreisen kann.

Sie möchten mich als Walking Act buchen:
Ich habe bereits auf Buchmessen und Veranstaltungen Walking Acts durchgeführt. Unter einem Walking Act versteht man, in entsprechender Kostümierung eine Aktion auf einem Event zu begleiten. Ob ich für Sie Leseproben verteile oder ob ich im Kostüm Ihren Social Media-Account für einen Tag übernehme – Senden Sie mir Ihre Vorstellungen gerne zu. Bitte beachten Sie, dass ich zu einer Veranstaltung nur durch Übernahme der Reise- und Übernachtungskosten anreisen kann. Wenn Sie sich wünschen, dass ich das Kostüm eigenständig schneidere, senden Sie mir zusätzlich bitte Ihre Ideen und einen Honorarvorschlag zu.

Sie möchten mit BOOKPLANETARIUM oder dem LITCAST kooperieren:
Da ich selbst nur ein Teil beider Projekte bin, kann ich über eine Kooperation nicht alleine entscheiden. Doch wenn Sie sicher sind, dass eines der beiden Projekte Sie anspricht, dann können Sie mich gerne kontaktieren.



Und wie kann man mich nun kontaktieren?


Über die im Impressum genannte Mailadresse können Sie Kontakt zu mir aufnehmen. Zudem besteht die Möglichkeit, mich über die in dem Media-Kit genannte Mail-Adresse zu kontaktieren.