Transparenz

Transparent sein bedeutet für mich, euch über meine Arbeit aufzuklären. Ein ehrliches Vorgehen ist mir wichtig und soll euch genauer zeigen, wie ich auf diesem Blog und auf meinen Social Media Kanälen sowie YouTube agiere. Die Kennzeichnungspflicht ist nämlich genau das, was ihr Name bereits betitelt: eine Pflicht.

Ich schreibe meine Texte selbstständig und lasse sie oft von einer zweiten Person vor Veröffentlichung gegenlesen. Dabei schildere ich meine Meinung unverfälscht, unabhängig einer Vergütung oder Materialbemusterung.  


  • Rezensions- und Presseexemplare
Bei der mir kostenfreien Arbeitsmaterialbemusterung erwähne ich die Absender mit einem Dank im entsprechenden Beitrag. Ich erhalte keine finanzielle Vergütung. Es kann häufig vorkommen, dass man mir unaufgefordert Presseexemplare zusendet. 


  • Werbung / Anzeige
Lediglich bei der Erwähnung von Werbung oder auch Anzeige ist ein Artikel, Video oder Bild mit einer Aufwandsentschädigung honoriert. Die Honorare sind mit den Verantwortlichen im Vorfeld abgesprochen. Jene Beiträge erhalten keine vorgefertigten Sätze. 


  • Affiliate Links
Auf meinem Blog findet ihr manchmal Affiliate Links. Ich arbeite eng mit dem Carlsen Verlag als Botschafterin zusammen. Für jeden Kauf erhalte ich eine kleine Provision, wodurch ihr mich unterstützen könnt. Für euch ändert sich am Preis nichts. Auf YouTube verwende ich zudem das Affiliate Programm von Thalia und EMP. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.