15 Gründe, wieso ihr "DAS ZEITRÄTSEL" nicht verpassen dürft


Am Wochenende durfte ich für euch den neuen Disney-Film „Das Zeiträtsel“ sichten. Ich war vorab schon so gespannt auf das Fantasy-Abenteuer, denn es basiert ja nicht nur auf einem richtigen literarischen Klassiker, nämlich auf „Die Zeitfalte“ von Madeleine L’Engle (neu aufgelegt als „Das Zeiträtsel“ bei you & ivi), sondern zeigt es auch geballte Frauenpower. Bereits in dem Live Q&A mit den Schauspielerinnen Oprah Winfrey, Reese Witherspoon, Storm Reid, Gugu Mbatha-Raw und der Regisseurin Ava DuVernay konnte man sich von den starken Frauen inspirieren lassen. Und weil mich der Film so sehr motivierte, habe ich heute 15 Gründe für euch, wieso ihr euch „Das Zeiträtsel“ nicht entgehen lassen solltet. Außerdem gibt es auf meinem Instagram-Kanal zwei Fan-Pakete zu gewinnen!

Meg Murry ist nicht gerade beliebt in der Schule: Ständig fängt sie Streit an, obwohl sie doch eigentlich ein kluges Köpfchen ist. Da hilft es leider auch nichts, dass ihr kleiner Bruder Charles Wallace und ihre Mutter ihr immer zur Seite stehen. Die Familie hält zusammen, seitdem der Vater vor vier Jahren unter mysteriösen Umständen bei der Arbeit an einem wissenschaftlichen Experiment über Zeit und Raum plötzlich verschwand. Als in einer stürmischen Nacht eine merkwürdige Frau, gekleidet in Bettlaken, bei der Familie auftaucht, weiß Charles Wallace sofort: Es geht los! Die Fremde ist nicht allein, an ihrer Seite stehen noch zwei weitere wunderliche Damen, die mindestens genauso schräg sind. Schnell wird deutlich, warum sie hier sind: Sie wollen Meg und Charles Wallace helfen, ihren Vater wiederzufinden und so beginnt eine abenteuerliche Reise durch das Universum.

15 Gründe, wieso ihr „Das Zeiträtsel“ nicht verpassen dürft!


1. Das Drehbuch schrieb eine Frau. Eine Frau führte Regie. Die Hauptrollen sind von Frauen jeder Altersklasse besetzt. Dieser Film schreit nach: Female Power!

2. Wie das ist, als weiße Person die Nebenrollen zu füllen, hat uns ja bereits „BLACK PANTHER“ gelehrt und auch „DAS ZEITRÄTSEL“ besetzt in den zentralen Rollen People of Color. Mehr davon!

3. Storm Reid (Meg Murry) und Deric McCabe (Charles Wallace) sind fantastische junge Talente, die euch zu Tränen rühren werden.

4. Chris Pine (Mr. Murry) als Vaterfigur. Ich habe nie gedacht, dass ich Chris Pine in der Rolle ernst nehmen kann, aber schließlich war sogar er es, der die Tränen zuerst ins Rollen brachte.

5. Reese Witherspoon (Mrs. Whatsit) in ihrer Rolle als Salat.

6. Mindy Kaling (Mrs. Who) zitiert nicht nur Shakespeare, sondern auch neue Größen wie Lin-Manuel Miranda und haut damit mal eben ein „Hamilton“-Zitat in einem Disney-Film raus: „Tomorrow, they’ll be more of us.” („The Story of Tonight“ – Hamilton the Musical).

7. Eine mindestens drei Meter große Oprah Winfrey (Mrs. Which).

8. Die Lovestory ist so zärtlich und hintergründig, dass man sich schon danach verzehrt, mehr zu sehen. Zwei ältere Frauen seufzten theatralisch bei jeder Berührung und jedem Dialog zwischen den Figuren.

9. Die Liebe einer Familie kann man nicht brechen.

10. Jede Person ist wichtig. Jede Person ist etwas wert. Unsere Schwächen sind unsere größten Stärken.

11. Glitzer, Glitzer und nochmal Glitzer.

12. Mrs. Who, die in einem historischen Kleid einen Berg hinunterrennt ist vielleicht das Witzigste, das ich je gesehen habe.

13. Disney beweist: Visuelle Darstellung können wir!

14. Nach dem Film wollt ihr euch tonnenweise Glitzer-Make-up auf die Lippen, Augenbrauen und Lider schmieren, vertraut mir.

15. Zach Galifianakis (Das Medium) mit Man-Bun und einem Potpourri an Anspielungen, dass Mr. Murry ein ziemlich heißer Feger ist.


Und … Konnten euch meine 15 Gründe überzeugen, den Film zu sehen?


Auf meinem Instagram-Kanal findet ihr außerdem noch ein Gewinnspiel, bei dem ihr zwei Fan-Pakete, bestehend aus 1x Notizbuch, 1x Schlüsselanhänger und 1x USB-Leselampe gewinnen könnt. Der Versand wird von Frandly PR übernommen.




Titel: Das Zeiträtsel
Regie: Ava DuVernay
Drehbuch: Jennifer Lee
Originalstory: Madeleine L’Engle
FSK: FSK 6
Sonstiges: 110 Minuten Laufzeit


Die genannten Details sind von Disney entnommen.

Vielen Dank an FRANDLY PR!


Originaltitel: A WRINKLE IN TIME / Genre: Fantasy/ Abenteuer / Kinostart: 05.04.2018
Regie: Ava DuVernay / Drehbuch: Jennifer Lee






Kommentare:

  1. Hi Lea!

    Also allein wegen Reese Witherspoon als Salat muss man den Film doch sehen, oder? :D :P
    Ich habe mir den Trailer gerade angeschaut und der Film klingt wirklich interessant. Vielleicht schaffe ich es diesmal wirklich ins Kino und muss nicht erst auf den Film auf blu ray o.Ä. warten ;=

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Wiebi,

      ja, oder? Ich finde auch, das ist ein gutes Argument. ;)

      Ich drück die Daumen!

      Liebe Grüße
      Lea

      Löschen
  2. Den Film schaue ich mir an. Ich liebe Disney und denke er wird gut sein! ;) Davon ab mag ich schon den Song "Magic" von Sia total gerne ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.