X-MEN: DARK PHOENIX


[Werbung: Presseexemplar] Als X-Men Fan habe ich mir „X-Men: Dark Phoenix“ im Kino natürlich nicht entgehen lassen. Seit dem 17. Oktober gibt es den Film jetzt auch für zu Hause und ich habe die Zeit genutzt, die alten X-Men Streifen nochmal zu schauen … Was die Blu-ray bietet, erzähle ich euch heute im Beitrag.


Die X-Men sind bei einer Rettungsmission im All unterwegs, dabei geht allerdings einiges schief. Jean Grey (Sophie Turner) wird von einer kosmischen Kraft getroffen, worauf sich ihr Leben vollständig verändert. Sie kann weder mit der Kraft umgehen, noch wissen die anderen X-Men, wie sie damit umgehen sollen. Wird Jean zum Feind für alle?

Wer keine Ahnung von den X-Men hat, sollte mit „Dark Phoenix“ vielleicht nicht unbedingt einsteigen. Wir sehen vor allem nämlich die altbekannten Figuren aus dem Universum wieder. Insbesondere die Charaktere aus den Originalfilmen bekommen ein wenig mehr Screentime, was mich sehr freute. Die alten Filme lebten für mich vor allem vom Teamwork der X-Men und bei den Kämpfen kann man davon auch viel in „Dark Phoenix“ erleben. Die Action ist großartig und es wird viel Spannung durch einige wichtige Ereignisse in der X-Men Geschichte aufgebaut.

Allerdings ist „Dark Phoenix“ natürlich auch nur eine Aufwärmung der Stoffe aus den Originalfilmen – dort sieht man ja bereits, was der Phoenix mit Jean gemacht hat und welche Auswirkungen das auf die Story hat. Durch die neueren Filme hat sich einiges revidiert, aber wieso sie ausgerechnet den Phoenix nochmal zeigen mussten … ich begreife das nicht so richtig. Eine Origin-Story über Storm hätte ich im Gegenzug auch gut gefunden.
Im Großen und Ganzen war „X-Men: Dark Phoenix“ gut gemacht und hat mich unterhalten – mein liebster X-Men wird’s auch nach dem Rewatch nicht, aber ich mag Jean einfach unheimlich gern und allein deshalb ist der Film schon in meinem Herzen.

Als Specials warten auf der Blu-ray für euch neben Audiokommentaren ein Making-Of zum Film, entfallene Szenen, Kinotrailer und ein witziger Beast Clip.

Ich bin jetzt auf jeden Fall gespannt, was sich die MARVEL-Studios weiter für die X-Men einfallen lassen wollen. Nach „Dark Phoenix“ sollte ja eigentlich Schluss sein, aber durch die Lizenzverkäufe und –kämpfe sind die X-Men angeblich ja wieder im Spiel. Ich lasse mich gerne überraschen!

Habt ihr „Dark Phoenix“ gesehen? Wie fandet ihr den Film?


Das Cover-Bild ist dem Fox Presseserver entnommen. Vielen Dank für das Presseexemplar zur Sichtung.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.