LITCAST Folge 34 - Severus Snape liest "Die Bibel"


[Werbung] In einer neuen Episode vom LitCast wird die erste Live-Folge des LitCasts auf der Frankfurter Buchmesse nachbesprochen und wir erzählen, was sonst noch so los war in den letzten Wochen. Natürlich geht es auch noch um neu gelesene Bücher und Filme, aber kommen wir doch direkt zum wichtigsten Thema der Folge: „Die Bibel“ gibt es jetzt als Hörbuch - gelesen von Rufus Beck. Wem auch sonst? Und die Frage steht im Raum, ob Gott jetzt die Stimme von Firenze hat oder Noah die von Severus Snape. Es bleibt spannend!



Wer über den Podcast ablästern, reden oder ihn loben will (Sprichwort: einfach mal sagen, was man noch schlechter machen kann), sollte den Hashtag #LitCast verwenden! Wir freuen uns auf euer Feedback!


Schaut auf der LitCast-Seite vorbei! Oder hört den LitCast auf iTunes und Spotify! 


Direkt reinhören könnt ihr hier!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.